Wilkommen
Das bin ich
Colin
Natur
Unterwegs
Schiessen
Erlebnisse
Multiple Sklerose
Links
Wetter

 

 

Im September 2007 war ich mal wieder in Russland in Samara, um mal nach unserem Projekt dort zu schauen. Dies war natürlich auch eine gute Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.

 

Alexej, der Werksleiter und Inhaber der Ziegelfabrik SKKM in Samara wollte uns natürlich seine neueste Errungenschaft zeigen, sein neues Boot, sein ganzer Stolz!

 

     

 

 

Dies ist das Boot von Armin, mit dem sind wir dann später zum Wasserski fahren auf die Samara (gleichnamiger Fluss in der Stadt und Region Samara). In der Mitte ist der Blick in einen Hafen an der Samara. Auch Jetski bzw. Scooter wird auf der Wolga und der Samara in Russland viel gefahren. Das nahmen wir uns dann aber für später vor.

 

      

 

Hier sind wir bei Bekannten eingeladen, auf der Wolga zum Scooter und Wasserskifahren, schwimmen und baden. Die Bilder zeigen die Wolga und nicht etwa einen See. Ja, das ist tatsächlich ein Fluss!

 

        

 

     

 

Der Pool ist leider schon veralgt, da es ja schon September ist und das eigentlich nicht mehr die Zeit ist, in der er genutzt wird. Schade, dazu waren wir wohl zu spät dran...

 

        

 

           

 

   

 

Der Scooter, hier schon wieder auf dem Trockenen.

 

 

 

Das ist unser Abendessen - Flusskrebse, sie leben noch!  

 

 

       

 

Dies hier ist Thomas sein Auto, Chevrolet Trailblazer, in Russland.

 

 

Hier sind wir nun auf einer echten russischen Datscha, einem Wochenendgartengrundstück. Was ihr hier seht ist eine russische Sauna, wie man sie auf fast jeder Datscha in Russland findet. Angefeuert wird sie mit Holz. Übrigens, im Eimer sind wieder die Flusskrebse, die später wie Hummer, lebend ins kochende Wasser geschmissen werden und dann gekocht werden. Sie sind dann auch schön rot und schmecken hervorragend. Schon mal probiert??

 

   

 

       

 

zurück zu Erlebnisse